Nachbauten der Bosch HKZ

 

Informationen zu Nachbauten von Porsche / Bosch HKZ 

 

Überblick:

Es existieren zahlreiche Nachbauten, des im Original von Bosch gefertigten HKZ,
von denen die älteren Geräte im Regelfall - wie auch das Original - sehr zuverlässig arbeiten.

An Diskussonen über Zündleistungssteigerungen und Kraftstoffersparnisse derartiger Geräte möchten wir uns grundsätzlich nicht beteiligen.

Im Falle von Defekten dieser nachgebauten HKZ, bleibt oftmals jedoch nur der Neukauf, da eine Reparatur aufgrund vergossener Gehäuse oder fehlender Servicecenter in Deutschland nicht möglich ist.

Prüfmöglichkeiten:

Wir prpüfen und reparieren ältere Nachbauten von Permatune, die nicht vergossen sind zu den gleichen Konditionen, wie die Bosch-Geräte. Die hellblauen Geräte sind nicht vergossen und ca. 30% der Geräte mit silbernem Gehäuse (Bitte Deckel abschrauben und vor Einsendung prüfen)

Neuere (vergossene) Geräte prüfen wir nicht mehr, da unsere Kapazitäten für diesen Service nicht ausreichen. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an den betreffenden Händler oder erwerben Sie der Einfachheit halber ein neues Gerät.

Reparaturmöglichkeiten:

Auch nachgebaute HKZ-Geräte können wir reparieren, sofern die Elektronik nicht vergossen oder verklebt ist. .

Die Reparatur von nachgebauten HKZ-Geräten erfolgt zu gleichen Konditionen, wie für originale HKZ.
Vergossene HKZ-Geräte sind nicht reparabel.

Kontaktieren Sie uns vor Einsenfung nachgebauter HKZ im Zweifelsfall bitte kurz telefonisch oder per Email.

Hinweis zu Permatune-Zündgeräten:

Bitte senden Sie keine voll vergossenen Permatune-Zündboxen zur Reparatur ein. Aufgrund der Vergussmasse sind diese Geräte naturgemäß nicht reparabel. Wir bieten für diese Geräte auch keinen Prüfservice an. Wenden Sie sich bitte an den Service des Herstellers.

Nicht vergossene Geräe können repariert werden. Die Geräte mit hellblauem Gehäuse sind im Regelfall nicht vergossen, ebenso ca. 30% der Geräte mit silbernem Gehäuse. Sie erkennen vergossene Geräte an der schwarzen Vergussmasse auf der Unterseite. Neuere Geräte (schwarzes Gehäuse) sind zu 100% vergossen.

Hinweis zu Busch-Jäger-Zündgeräten:

Der Aufwand für die Reparatur von Busch-Jäger Zündgeräten ist zu groß. Die Platine dieser Geräte ist vollständig mit einem Harz überzogen, welches nur schwer zu entfernen ist.

Hinweis zu MSD-Zündgeräten:

MSD-Zündgeräte reparieren wir ebenfalls nicht, obwohl dieses grundsätzlich möglich wäre.Der Reparaturaufwand würde aber den Neupreis übersteigen.


Hersteller:

Fragen:

Einsendeadresse:

Ingenieurbüro Gerberding
Mittelstr. 50
32758 Detmold

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Versicherung der Sendung (z. B. DHL-Paket, automatisch bis 500 Euro)!Bitte legen Sie folgendes Formular der Einsendung bei: Einsendeformular